Ihde & Coll - Rechtsanwalts- und Notariatspraxis für Zahnärzte
Die Kanzlei ist Mitte der 80iger Jahre in Hannover entstanden. Schon von Anfang an existierte als Tätigkeitsschwerpunkt das Sozialversicherungsrecht.

Rechtsanwalt Ihde hat zu dieser Zeit den Berufsverband der Augenoptiker in Niedersachsen und Bremen und dadurch bedingt zahlreiche Augenoptiker in einschlägigen Verfahren vertreten.

Sehr schnell verbanden sich mit diesem Tätigkeitsschwerpunkt konkrete Mandate für Ärzte, Zahnärzte und sonstige nichtärztliche Leistungserbringer. Ende der 80iger und Anfang der 90iger Jahre präsentierte sich die Rechtsanwaltskanzlei als ganz überwiegend medizinrechtlich ausgerichtet. Mitte der 90iger Jahre entwickelte sich daraus ein weiterer sehr deutlicher Schwerpunkt auf dem Gebiet des Rechtes in der Zahnarztpraxis.
Frank Ihde - Rechtsanwalt und NotarAstrid Precht Rechtsanwältin und Fachanwältin für MedizinrechtHans-Kraft Rodenhausen Zahnarzt und Rechtsanwalt
Frank Ihde
Rechtsanwalt und Notar
Astrid Precht
Rechtsanwältin und
Fachanwältin für Medizinrecht
Hans-Kraft Rodenhausen
Zahnarzt und Rechtsanwalt
Hans-Kraft Rodenhausen
Jahrgang 1954, Studium der Zahnheilkunde an der Justus-Liebig-Universität Gießen, Assistentenzeit und Bundeswehr sowie 5-jährige Berufspraxis in eigener Praxis in Fritzlar. Nach Verkauf der Praxis folgten das Studium der Rechtswissenschaft an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel und währenddessen über 5 Jahre Tätigkeit als zahnärztlicher Vertreter in einer Vielzahl von Praxen. Nach der Referendarausbildung mit Schwerpunkt Sozialrecht und einer kurzen Zeit im Justizdienst in Schleswig-Holstein war er 20 Jahre lang als Justitiar der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Niedersachsen in Hannover tätig. Rechtsanwalt und Kanzleimitglied seit Oktober 2015 mit dem Interessenschwerpunkt KZV-Angelegenheiten der Zahnärzte. Daneben beschäftigt er sich im Rahmen eines dritten Studiums in Kiel mit theologischen, ethischen und rechtsphilosophischen Fragen.